Workshop Pressearbeit

Die Präsenz in den klassischen Lokalmedien wie der Tageszeitung oder dem Lokalradio ist immer noch von großer Wirkung – trotz Social Media. Firmen und Vereine sollten auf eine positive Berichterstattung nicht verzichten. Am 14. März (16 – 20 Uhr) gibt Christiane Adam wertvolle Tipps für die erfolgreichen Pressearbeit. Beim „Plaudern aus dem Nähkästchen“ werden Kniffe, aber auch Fallstricke deutlich.

Christiane Adam
Bild geschützt: www.kai.photo

Christiane Adam ist als freiberufliche Journalistin vor allem im südlichen Emsland unterwegs und kennt sowohl die Bedürfnisse der Redaktionen als auch die Wünsche der Leser.

Sie geht auf Dos and Don’ts im Umgang mit Journalisten ein, erklärt, wie man sich einen umfassenden Presseverteiler aufbaut und erläutert, welche Inhalte für die Lokalpresse attraktiv sind und welche eher nicht. Inhaltliche, technische und rechtliche Aspekte eines Pressefotos werden kompakt erklärt. In einem interaktiven Workshop erarbeiten sich die Teilnehmer die Grundlagen der lokalen Pressearbeit kompakt und praxisnah.

14. März, 16 bis 20 Uhr, VHS Lingen, Am Pulverturm 3, Raum 18 (Kurs-Nr.: 67190).  Am Samstag 21. April, 08 bis 12 Uhr wird noch ein Aufbauseminar zum Workshop angeboten (Kurs-Nr.: 67195).
Anmeldung und Info: Tel. 0591/91202-630; E-Mail: p.kolodzey@vhs-lingen.de