VHS-Lehrgang „Fachkraft Qualitätsmanagement“: 8 Teilnehmer bekommen ihr Zertifikat

Die Volkshochschule Lingen bietet regelmäßig eine Weiterbildung zur zertifizierten „Fachkraft Qualitätsmanagement“ an. Herzlichen Glückwunsch an die 8 Teilnehmer/innen, die den Lehrgang mit durchwegs sehr guten Ergebnissen abgeschlossen haben! Der nächste Lehrgang ist für das Frühjahrssemester 2019 geplant.

Foto: VHS Lingen

Die Weiterbildung zur zertifizierten „Fachkraft Qualitätsmanagement“ wurde bereits zum dritten Mal in Folge angeboten und ist inzwischen ein fester Bestandteil unseres kaufmännischen Weiterbildungsangebots.

Viele Mitarbeiter kommen im Unternehmen mit Qualitätsmanagement in Berührung, hatten aber bisher keine Gelegenheit, sich fundiert darauf vorzubereiten. Unser VHS-Lehrgang sorgt für eine solide Grundlage, um dann in der Praxis Schritt für Schritt die Kenntnisse zu erweitern. In vielen Betrieben sind QM-Kenntnisse eine gefragte Schlüsselqualifikation!

Unser Dozent Dr. Ralf Bielitza-Mimjähner (links im Bild) vermittelt im ersten Modul grundlegende Kenntnisse des Qualitätsmanagements. Im Modul 2 folgt eine praxisnahe Einführung in das Prozessmanagement und die Qualitätswerkzeuge. Modul 3 geht auf die wichtigsten QM-Systeme und QM-Normen ein.

Interessenten finden hier eine Broschüre (Download-Link/ PDF), die auch Informationen zu finanziellen Förderungen enthält. Weitere Auskünfte erteilt gern unser Programmbereichsleiter Berufliche Bildung, Daniel Hafermalz, per Telefon (0591-91202-410) oder per E-Mail (d.hafermalz@vhs-lingen.de).

VHS-Lehrgang „Fachkraft Controlling“: 8 Teilnehmer bekommen ihr Zertifikat

Die Volkshochschule Lingen bietet regelmäßig eine Weiterbildung zur zertifizierten „Fachkraft Controlling“ an. Die schriftliche Prüfung für den aktuellen Lehrgang haben nun alle 8 Teilnehmer/innen bestanden, mit zum Teil guten bis sehr guten Ergebnissen. Herzlichen Glückwunsch! Der nächste Lehrgang ist für das Frühjahrssemester 2019 geplant.

Zertifikat-Übergabe
Foto: VHS Lingen

Heutzutage muss auch jedes kleinere Unternehmen die Kosten und Daten genau im Blick haben. Der VHS-Lehrgang „Fachkraft Controlling“ bietet eine Zusatzqualifikation für Leute, die an anderer Stelle tätig sind, aber immer wieder mit wichtigen Geschäftszahlen zu tun haben. Erfolgreiche AbsolventInnen können selbst kleinere Controlling-Aufgaben übernehmen oder bereiten Zahlen und Daten für andere auf.

Der Lehrgang ist modular aufgebaut. In 108 Unterrichtsstunden, verteilt über 5 Monate, erwirbt man praxistaugliche Grundkenntnisse der Controlling-Instrumente. Grundzüge der Kosten- und Leistungsrechnung stehen ebenso auf dem Stundenplan wie Unternehmensführung, Unternehmensplanung, Budgetierung sowie Analyse und Berichtswesen. Die Dozenten Frank Jansen und Georg Schulz geben dazu noch wertvolle Einblicke in die alltägliche Praxis.

Interessenten erhalten auf Anfrage kostenloses Informationsmaterial bei Daniel Hafermalz von der Volkshochschule Lingen, per Telefon (0591-91202-410) oder per E-Mail: d.hafermalz@vhs-lingen.de

Berufliche Bildung: Wir suchen nebenberufliche Dozenten/innen

Wir suchen für die VHS Lingen qualifizierte nebenberufliche Dozenten/-innen für unseren Fachbereich „berufliche Bildung“!
Wenn jemand Freude daran hat, eigene Kompetenzen anderen Menschen zu vermitteln, freuen wir uns über eine unverbindliche Kontaktaufnahme.

Wir haben ein attraktives Angebot an Aufstiegslehrgängen und kaufmännischen Kursen, das wir ständig aktualisieren und erweitern. Für große und länger dauernde Kurse setzen wir oft auch mehrere Dozenten ein.

Gefragte Kompetenzen betreffen praxisnahe Themen aus BWL/VWL, Organisation und Unternehmensführung:

Buchführung, Bilanzierung, Betriebliches Steuerrecht, Kosten- und Leistungsrechnung, Lohn- und Gehaltsabrechnung, Personalwesen, Lager und Logistik, Marketing …

Ein besonderes Plus wäre die grundsätzliche Fähigkeit und Bereitschaft, Teile solcher Kurse auch online zu betreuen („Blended Learning“). Dabei würden wir Ihnen dann natürlich assistieren.

Ansprechpartner für Aufstiegslehrgänge:
Daniel Hafermalz
Tel.: 0591 91202-410
d.hafermalz -ät- vhs-lingen.de

Ansprechpartner für Kaufmännische Kurse;
Peter Kolodzey
Tel.: 0591 91202-630
p.kolodzey -ät- vhs-lingen.de

Autogenes Training – Kursleiterschein / Grundstufe (VHS)

Machen Sie den Kursleiterschein für Autogenes Training (Grundstufe) in fünf Tagen (Termine im März/April)! Förderungen über die Bildungspämie und durch die Krankenkassen sind möglich.

Die Fähigkeit sich entspannen zu können, ist heute zu einem wichtigen Bestandteil einer gesunden Lebensführung geworden.
Unsere Dozentin Jeanette Richter zeigt Ihnen, wie sich das Autogene Training als anerkanntes Entspannungsverfahren einsetzen lässt.

Autogenes Training ist ein auf Autosuggestion basierendes Entspannungsverfahren, bei dem sich der Übende in einen selbst erzeugten (autogenen) Ruhezustand versetzt. Die positiven Effekte dieses Entspannungsverfahrens, das eine Art Selbsthypnose darstellt, sind wissenschaftlich belegt. Neben theoretischem Wissen und praktischer Kompetenz im Autogenen Training wird die Weitervermittlung an Klienten gelernt. Die Möglichkeiten und Grenzen sowie Methodik und Didaktik der Durchführung werden dargestellt. Durch Selbsterfahrung und praktische Übungen in Kleingruppen werden die Teilnehmer geschult, über psychosomatische Zusammenhänge aufzuklären.

Dieser Lehrgang ist von der Psychotherapeutenkammer Niedersachsens akkreditiert. Sie erhalten dafür 34 Fortbildungspunkte. Eine Krankenkassenförderung (zu 80%) ist dann möglich, wenn Sie die berufliche Grundqualifikation haben, die im Leitfaden für Prävention der Krankenkassen gefordert wird.

Nähere Informationen und Anmeldung bei Ines Deguara:
Telefon: 0591 91202-500
E-Mail: i.deguara/at/vhs-lingen.de

5 Termine im März/April (3x ganztägig, zweimal 16 – 20 Uhr, Freitag und Samstag). Kosten: 299,00 €
Die genaue Lehrgangsbeschreibung mit Anmeldeformular (pdf) können Sie hier herunterladen.

Infoabend: Fachkraft Qualitätsmanagement (VHS) 2018 ab Mitte April

QM-Kenntnisse sind in vielen Betrieben eine gefragte Schlüsselqualifikation. Der Lehrgang schafft eine solide Grundlage, auf der jede/r die eigenen Kenntnisse weiter entwickeln kann. Gleich aus welcher Branche jemand kommt. Sie erhalten dafür ein Abschlusszertifikat der VHS.

Der Lehrgang ist für April bis Juni geplant. Er umfasst 7 Termine am Donnerstagabend (18:30 – 21:30 Uhr) und einen Bildungsurlaub.

Kommen Sie zur kostenlosen und unverbindlichen Informationsveranstaltung am Donnerstag, den 15.2.:

VHS-Forum, DG, Raum D 1
Do. 15.02.2018 18:30 – 20:00 Uhr

Details in der Lehrgangsausschreibung inkl. Anmeldeformular (pdf).
Wer möchte, kann sich hier online anmelden (kostenlos).

Infoabend: NLP-Grundkurs (VHS) im Herbst 2018

NLP steht für „Neuro-Linguistisches Programmieren“ und beschäftigt sich mit persönlicher Vervollkommnung, erfolgreicher Kommunikation und Höchstleistungen.

Zum Lehrgang findet eine kostenlose und unverbindliche Informationsveranstaltung statt:
am Mittwoch, den 7. Februar 2018 (19:00 – 20:30 Uhr) im VHS-Forum (Zum Neuen Hafen 10, Lingen), OG, Raum O 9
Zur unverbindlichen und kostenlosen Anmeldung zum Infoabend geht es hier.

Elisabeth Grote (Business- und NLP- Coach) vermittelt in diesem Grundkurs hilfreiche Methoden, um Ihre zwischenmenschliche Kommunikation effektiver zu gestalten und sinnvolle Modelle für ein Selbstcoaching und Führungscoaching einzuüben.

Ihre Wahrnehmung wird verbessert. Sie lernen aktiv persönliche Veränderungsprozesse zu gestalten und Ihre Persönlichkeit zu festigen. NLP wird stetig weiter entwickelt und ist sehr flexibel in der Anwendung.

Dauer: ca. 40 Stunden in 2 Monaten (Start: Herbst 2018)
Kosten: 242,00 Euro – Eine Förderung durch die Bildungsprämie ist möglich!

Auch wer keine Zeit für den Infoabend hat, kann sich unverbindlich in eine Interessentenliste eintragen – hier online oder telefonisch unter 0591 91202-0. Hier geht es zur Lehrgangsausschreibung mit Interessentenliste.

Infoabend: Mental-Coach (VHS)

Zu diesem Lehrgang findet eine kostenlose und unverbindliche Informationsveranstaltung statt: am Mittwoch 07.02.2018 (19:00 – 20:30 Uhr) im VHS-Forum (Zum Neuen Hafen 10, Lingen) , OG, Raum O 9.
Hier geht es zur Anmeldung für den Infoabend (nicht verpflichtend).

Mental-Coaching wirkt auf die Gedanken und deren Auswirkungen. Kern ist es, positive Gedanken zu fördern und damit das Selbstbewusstsein, die soziale Kompetenz und die emotionale Intelligenz zu fördern und sich seinen Zielen und Handlungen bewusst zu werden.

Nach der Fortbildung werden Sie in der Lage sein, Menschen besser zu beraten und die soziale Kompetenz und emotionale Intelligenz Ihrer Klienten zu stärken. Mit diesem Wissen können Sie Ihre Klienten in Veränderungsprozessen unterstützen und beraten.

Dauer ca. 80 Stunden in 4 Monaten  (Februar – Mai 2018)
Kosten:  480 € – Förderung durch die Bildungsprämie ist möglich! Termine jeweils am Mittwoch, 19:00 Uhr bis 21:45, Uhr und 14tägig am Samstag von 08:30 bis 14:00 Uhr.

Auch wer keine Zeit für den Infoabend hat, kann sich unverbindlich in eine Interessentenliste eintragen – hier online oder telefonisch unter 0591 91202-0. Hier geht es zur Lehrgangsausschreibung mit Interessentenliste.

Infoabend am 7.2.: Gepr. Finanzbuchhalter/-in (VHS) 2018/2019

Unser kostenloser Informationsabend ist am Mittwoch, 07.02.2018, ab 18:30 Uhr in der VHS  An der Kokenmühle 7 in Lingen. Zur unverbindlichen Anmeldung für den Infoabend geht es hier.

Schon mal über die Weiterbildung zum/zur Gepr. Finanzbuchhalter/ -in (VHS) nachgedacht? Dieser Zertifikatslehrgang richtet sich an

  • Beschäftigte im Handel, in der Industrie und der Verwaltung, die eine Tätigkeit im betrieblichen Rechnungswesen ausüben oder anstreben;
  • Beschäftigte aus dem nicht kaufmännischen Bereich wie z.B. Meister und technische Angestellte mit kaufmännischen Basiswissen;
  • Teilnehmer/innen, die Kenntnisse für den Besuch des weiterführenden Fortbildungslehrganges „Bilanzbuchhalter/in“ erwerben wollen.

Der Lehrgang umfasst ca. 350 Unterrichtsstunden (bis Frühjahr 2020). Nach erfolgreichem Abschluss wird das Gesamtzertifikat „Gepr. Finanzbuchalter/-in (VHS)“ erteilt. Lehrgangskosten: 1400,00 €, zahlbar in 13 Monatsraten – Förderung durch Bildungsprämie möglich!

Auch wer keine Zeit für den Infoabend hat, kann sich unverbindlich in eine Interessentenliste eintragen – hier online oder telefonisch unter 0591 91202-0.

Hier geht es zur Lehrgangsausschreibung mit Interessentenliste.

Infoabend am 7.2.: Fachkraft Lohn- und Gehaltabrechnung (VHS)

Sie möchten sich weiterbilden im Bereich der Lohn- und Gehaltsabrechnung, Rechnungswesen oder Finanzbuchhaltung, aber wissen noch nicht genau wie?

Dann kommen Sie zu unserem Informationsabend in der VHS an der Kokenmühle 7, am Mi 07.02.2018, 18:30 – 20:00 Uhr.

Hier stellen wir Ihnen unsere kaufmännischen Zertifikatskurse vor und beantworten gerne Ihre Fragen zur Kaufmännischen Weiterbildung mit System, auch zu Fördermöglichkeiten.

Zur Anmeldung zum Infoabend (kostenfrei, nicht verpflichtend) geht es hier.

Auch wer keine Zeit für den Infoabend hat, kann sich unverbindlich in eine Interessentenliste eintragen – hier online oder telefonisch unter 0591 91202-0.

Hier geht es zur Lehrgangsausschreibung mit Interessentenliste, mit weiteren Informationen zum Zeitplan und den Kosten.

Infoabend am 7.2.: Fachkraft Personalabrechnung (VHS )

Unser kostenloser Informationsabend ist am Mittwoch, 7.02.2018, ab 18:30 Uhr
in der VHS An der Kokenmühle 7 in Lingen. Zur unverbindlichen Anmeldung für den Infoabend geht es hier.

Dieser berufsbegleitende Kurs wendet sich an alle, die sich das Wissen im Bereich der Personalsachbearbeitung von Lohn- und Gehaltsabrechnungen erarbeiten wollen. Eine Förderung mit Bildungsprämie ist möglich!

Der Lehrgang umfasst drei Bausteine. Sie erwerben Kenntnisse der theoretischen Grundlagen, der EDV-gestützten Prozesse  und der rechtlichen Bestimmungen (Sozialversicherungsrecht, Arbeitsrecht).  Nach Bestehen der drei Prüfungen kann das Gesamtzertifikat Fachkraft Personalabrechnung (VHS) erworben werden.

Der Lehrgang umfasst ca. 156 Unterrichtsstunden + insgesamt 3 Prüfungstermine. Kosten: 648,00 € (zahlbar in Raten)

Die Unterrichtstermine finden berufsbegleitend von 18:30 Uhr bis 21:30 Uhr statt.  Die Prüfungs- / und Prüfungsvorbereitungstermine sind samstags.
Das Startdatum wird in Absprache mit den Teilnehmern und Teilnehmerinnen noch festgelegt.

Auch wer keine Zeit für den Infoabend hat, kann sich unverbindlich in eine Interessentenliste eintragen – hier online oder telefonisch unter 0591 91202-0.

Hier geht es zur Lehrgangsausschreibung mit Interessentenliste.